Kochen Sie mal kreativ!

Beim Durchblättern der Prospekte, die regelmäßig mit der Sonntagsanzeigenzeitung hier einflattern, bin ich bei real,- auf folgende Aufforderung gestoßen:

Kreativ kochen?

Um einen Kochkurs mit Armin Sauer (wer ist das?) aus der real,- Kochshow zu gewinnen, soll man aus den zehn abgebildeten Artikeln des real,- “QUALITY”-Sortiments (Anführungszeichen von mir) ein kreatives Gericht zaubern. Zaubern muss man allerdings können, um aus gefrorenen Zwiebelwürfeln, billiger Olivenölplörre und Fruchtjoghurt etwas nur halbwegs Essbares zustande zu bringen. Wer bitte, der kreativ kocht, nimmt gefrorene Zwiebelwürfel? Oder gefrorenes Gemüse, wo es doch frisches zu Hauf gibt? Die Zusammenstellung von Olivenöl, Mozzarella, Basilikum und Pinienkernen lässt einen doch vor Kreativität kaum aus den Augen gucken, oder? Nun ja, hier mein Vorschlag: Thunfisch in Blätterteig auf Wild- und Naturreis mit geschmolzenem Basilikum-Pinienkern-Mozzarella. Den Rest schmeißen wir einfach weg! Mahlzeit!

Musik dazu: Stoppok – Learnig by burning

  • http://pastasciuttablog.blogspot.com/ nata

    Mozzarella, Olivenöl und Basilikum würde ich einfrieren, damit alles zusammenpasst.

  • Mike

    Genau, Nata, und dann alles in den Pacojet!

  • http://pastasciuttablog.blogspot.com/ nata

    Um Himmels Willen! Was ist das denn? Muss ich mir später mal genauer ansehen…

  • http://www.saunaking.ch Armin

    Ich habe noch nie etwas von Armin Sauer gehört. Aber die 10 Zutaten sind so lala. Nichts besonderes eigentlich.