Edles Olivenöl ist hochwirksames Aphrodisiakum

Einer Studie aus Süditalien zufolge, erweist sich hochwertiges Olivenöl als wirkungsvolles Aphrodisiakum. Die Studie der Università della Calabria der Fakultät Pharmazie, weist anhand ihrer Testergebnisse, welche über fünf Jahre gesammelt wurden, nach, dass eine fast 100%ige Wirksamkeit bei hochwertigen Olivenölen als Aphrodisiakum gewährleistet ist.

Studienteilnehmer

Einer der insgesamt 20 Teilnehmer der Studie über aphrodisierendes Olivenöl.

Die Studie wurde in einem Ferienresort (Ferienresort Valtur Simeri) durchgeführt. Teilnehmer der Studie (15 italienische Männer, im Resort als Animateure angestellt, im Alter zwischen 25 und 38 Jahren) mussten über den Studienzeitraum jeweils morgens 2 cl Olivenöl auf nüchternen Magen zu sich nehmen, sowie sich nach dem Duschen mit gleicher Menge Olivenöl von Kopf bis Fuß einreiben. Die ersten Ergebnisse waren nicht nur ermutigend, sondern überwältigend. So berichteten die Studienteilnehmer, traditionell auf dauerndem libidoneusen Raubzug, dass schon in den ersten Tagen ihre Avancen an das weibliche Geschlecht nicht mehr zurückgewiesen wurden. Im Gegenteil, man lauerte ihnen sogar auf. Insbesondere die Damen der Kegelclubs “Volle Pumpe” aus Castrop-Rauxel und “Sex ums Vordereck” aus Wanne-Eickel, und des Bridge-Vereins “Honneurs auf den Tisch” waren die Empfänglichsten Personen für die aphrodisierende Wirkung des Olivenöls. Auch ein Reiseleiter aus Ulm und ein Herrenfriseur aus Darmstadt konnten sich der Wirkung des Olivenöls nicht entziehen, was zu Abwehrreaktionen bei den Studienteilnehmern führte. Als Folge wurde deren Anzahl um fünf auf 20 männliche Probanden aufgestockt. Die fünf Herren, die auf der Herrentoilette des Hauptbahnhofs in Rom angesprochen wurden, erklärten sich spontan zur Teilnahme bereit.

Nun versuchen die Forscher der Universität herauszufinden, worauf die bis dahin unbekannte Wirkung des Olivenöls beruht. Man schließt nicht aus, dass es an den Sexualhormon ähnlichen Substanzen aus dem Olivenkern liegt, allerdings ist so die Wirkung über weite Entfernungen nicht zu erklären. Denn schon nach den ersten Wochen, konnte sich das Ferienresort vor Buchungen von weiblichen Kegelclubs nicht mehr retten, die beiden ersten Clubs kamen die Folgejahre ebenfalls wieder, was bei den Studienteilnehmern zu Erschöpfungszuständen führte.

Karl-Theodor Freiherr von und zu_Guttenberg

Karl-Theodor Freiherr von und zu_Guttenberg. Foto: wikipedia/gemeinfrei

Wie aus privaten Kreisen um den Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg zu erfahren war, verwendete dieser zum Gelen seiner Haare mitnichten Haarpflegeprodukte (gibt es eigentlich noch “Brisk”), sondern seit Jahren schon hochwertiges Olivenöl aus Sizilien. Nur so ist es zu erklären, so die Forscher der Università della Calabria, dass fast ganz Deutschland dem Politiker huldigte (und insgeheim immer noch huldigt).

Um die Fernwirkung des Olivenöls zu erklären, die immerhin über Fersehübertragungen und Printprodukte wirkte, hat man nun kinesiologische Untersuchungen von Olivenölen in Gang gesetzt.

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat Interesse an den Forschungsergebnissen angedeutet, so soll er schon mit olivenölgegelten Haaren in der Nähe von Angela Merkel gesichtet worden sein. Leider war wohl der Außenminister in der Nähe …

  • http://www.alisseos.de alisseos

    Danke für den Tipp! Ich werde es einigen Herren in meinem Umfeld sofort ganz dolle nahelegen, das Experiment zu wagen!
    Ich bin mir sicher: Das wird die Welt verbessern!!
    Schönen April Dir!

  • http://olivenoelblog.com Mike

    Das Dumme ist: Ob meiner wenig vorhandenen Haare, fällt die Gelmöglichkeit bei mir flach. Aber die Einreibungen funktionieren auch ganz gut! (“Nein Schatz! Jetzt nicht schon wieder, Schatz! Ich muss mich erst regenerieren. Wie? Das ist Dir egal???)
    Euch auch einen tollen April! Ich muss Euch wohl doch mal in Eurem Esoterikhain besuchen. Lasst mir einen Olivenbaum übrig ;-)

  • http://www.das-futter-blog.de Naschbaer

    nein, was hab ich gefeiert….Köstlicher Beitrag, ächt jetzt;-)))

  • Pingback: Liebesmittel» Blog Archive » Olivenöl – innen wie außen äußerst anregend()

  • Pingback: Exzessiver Olivenölkonsum regt Regeneration von Organen und Körperteilen an | Olivenoelblog()