Kreisch vor Glück!

Kreisch vor Glück!Ja, Ja, ich weiß, es muss “Schrei …” heißen, aber da ich so gar keine Lust auf Abmahnungen habe – denn der Slogan ist als Wortmarke registriert – muss halt gekreischt werden (diejenigen, die immer ´gewunken´ statt `gewinkt´ sagen und schreiben, die dürfen auch gekrischen haben).

Der Grund für das kreischende Glück ist glücklicherweise nicht der Holländer, den ich auf dem Dachboden fand, sondern die von mir hinzugefügten Innereien, das tunesische Olivenöl nämlich, das nun endlich da ist, und ab der nächsten Woche in den Verkauf kommen soll. Hier hatte ich schon einmal über das Öl berichtet. Es gibt zwei Sorten: einmal ein reines Arbequina-Olivenöl und zum anderen ein Blend bzw. eine Assemblage aus Arbequina, Arbosana und Koroneiki. Beide Öle sind sowohl olfak- als auch gustatorisch Spitzenklasse. Herrlich fruchtig-grasiger Duft, der Geschmack ist ebenfalls fruchtig, pikant, mit angenehmer Bitternote. Olives & Oliviers ist es gelungen, in einer modernen Ölmühle ein absolutes Highlight auf dem Olivenölmarkt herzustellen, und das zu einem hervorragenden Preis-Genussverhältnis. Zur Zeit sind die beiden Sorten nur in 250 ml-Flaschen erhältlich (6,45 €), die 500 ml-Flaschen (11,95 €) kommen Anfang Mai. Die Öle sind absolute Synapsenknaller und gehören in jeden! Haushalt. Lieferung allerdings ohne Holländer. Kreischen könnt Ihr/können Sie bei Lieferung natürlich trotzdem!