Küchenfensterausblicke

Als wir auf Barbaras Spielwiese im Oktober 2009 herumtollten, und das Spiel “Ich zeig Dir meins, Du zeigst mir Deins” spielten, da war es noch überall grün und leidlich warm. Dem ist zur Zeit mitkusinen mitnichten so. Deshalb frisch aufgewärmt, die Blicke aus dem Küchenfenster (das Küchenfenster hat auch den Vorteil, dass es bei Kälte nicht zusammenschrumpelt wie des Mannes bestes Teil, bei einer anderen Variante des oben genannten Spiels):

Blick aus dem linken Küchenfenster

Blick aus dem rechten Küchenfenster

Und wer sich nun animiert fühlt, Ausblicke aus seinem/ihrem eigenen Fenster zu zeigen, der kann sie gerne schicken, oder im Kommentarfeld verlinken.

Olivenölblog-Streetview

Nun hoffe ich, dass ich mit meinen Nachbarn keinen Ärger bekomme, oder gar die Häuser verpixeln muss.