In eigener Sache: Olivenölkontor relaunched

Irgendwann hat man einfach genug. Genug von “gewachsenem” Layout, welches durch die Vielfalt der Informationen einfach nur unübersichtlich geworden ist; genug von den kleinen Fehlerchen, die sich mit der Zeit häufen; genug von den nicht automatisiert auszuführenden Updates; genug auch von Bestellabbrüchen, weil das System wieder einmal spinnt.

So habe ich entschieden, mich vom alten System zu trennen und etwas völlig Neues zu machen. Die Rede ist von meinem Steckenpferd, dem Olivenölkontor. Nun ist es so, dass dieses Hobby – was anderes war es bis vor ein paar Jahren nicht für mich – zum Beruf geworden ist, und das mit stetig steigenden Umsätzen. Welche Branche kann das schon von sich behaupten, außer der der Insolvenzverwalter. Auch rechtlich hat sich im Omlineverkauf einiges getan, und das alte Shopsystem war nicht in der Lage, dem Rechnung zu tragen.

www.olivenoelkontor.de

Weiterlesen

Umgezogen, jetzt geht’s ans Einrichten

Geschafft, zumindest der erste Schritt ist vollzogen, die Beiträge aus der Uraltwortpressjoomlakomponente sind mit einigen Schwierigkeiten importiert, Kommentare sind auch übernommen, lediglich die Kategorien zierten sich, weswegen die alten Beiträge fast alle kategorielos im Blog stehen. Einiges ist noch zu tun, fast stündlich fällt auf, das irgend eine Kleinigkeit noch nicht funktioniert, die nächsten Tage wird noch einiges geändert, auch das Foto im Headerbereich. So schön die Bilder von Cettina Vicenzino auch sind, es soll nicht nur Olivenöl, sondern auch Essen zu sehen sein.

In den nächsten Tagen gibt es dann auch wieder ein paar Rezepte und Geschichten ums Kochen mit Olivenöl. Schließlich wartet der Mangold im Garten, die ersten Tomaten zeigen einen Anflug von Röte (am meisten freue ich mich über die Ochsenherztomaten, die allerdings zwar groß, aber noch gritzegrün sind), und da es ja schön werden soll, komme ich auch ums Grillen nicht herum.

Falls jemand noch Anregungen oder Ideen zu dem neuen Outfit und den Funktionen hat, scheue er sich nicht, mich zu kontaktieren. Hoffentlich haben alle so viel Spaß an meinem neuen Blog, wie ich.

Herzliche Grüße

Mike